Mutmachtelefon

P R E S S E M I T T E I L U N G

Seniorenbegleitung Oldenburg Süd-SOS

24.03.2020

 

MutMachTelefon und Einkaufshilfen

 

Aufgrund der aktuellen Lage ist das MutMachTelefon der Seniorenbegleitung Oldenburg Süd-SOS von Montag bis Freitag in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr freigeschaltet. Zu erreichen ist das MutMachTelefon unter 0441-36 11 22 26.

Die Begrenzung auf die eigenen vier Wände, die stark eingeschränkten sozialen Kontakte und dazu die Einschränkungen, die das Alter so mit sich bringt… da kann ein kurzes aufmunterndes Telefonat ein kleiner Lichtblick sein und helfen, sich den heutigen Herausforderungen zu stellen. In Kooperation mit dem Bümmersteder SeniorenBüro-BSB und der Seniorenbegleitung Oldenburg Nord-SON können nun die erweiterten Sprechzeiten des MutMachTelefons realisiert werden.

Zusätzlich haben dir drei Seniorenbüros in Zusammenarbeit mit der ejo und zahlreichen freiwilligen Gemeindemitgliedern einen kontaktlosen Einkaufshilfsdienst eingerichtet. Die Vermittlung und Organisation findet über die Seniorenbüros statt, die täglich telefonisch zu erreichen sind.

 

Bümmersteder SeniorenBüro-BSB:             0441 36 11 98 46

Seniorenbegleitung Oldenburg Süd-SOS:  0441 36 11 22 23

Seniorenbegleitung Oldenburg Nord-SON:         0441 39 01 87 61

 

Die Seniorenbüros der Ev.Luth. Kirchengemeinde Osternburg werden als Stadtteilprojekte der Offenen Altenhilfe gefördert von der Stadt Oldenburg.

 

 

24.03.2020

Claudia Oeljeschläger

Seniorenbegleitung Oldenburg Süd – SOS

 

 

„Kirche hilft!“: www.kirche-oldenburg-hilft.de

 

„Kirche hilft!“: www.kirche-oldenburg-hilft.de

Online-Portal der oldenburgischen Kirche will Hilfs-Angebote und –Gesuche vernetzen

Ab sofort haben wir ein neues Online-Portal: „Kirche hilft!“. Auf dem Online-Portal www.kirche-oldenburg-hilft.de sind Menschen aus dem Oldenburger Land herzlich eingeladen, sich gegenseitig real zu unterstützen und virtuell zu begegnen.

Unter www.kirche-oldenburg-hilft.de können Hilfs-Angebote und –Gesuche eingestellt werden. Hierzu gehören zum Beispiel: für Menschen einzukaufen, Besorgungen zu tätigen, einen wichtigen Weg zu erledigen. Vielleicht wird jemand gesucht, die oder der telefonisch die Zeitung vorliest oder den Hund ausführt. Mit einer Audio-Botschaft lädt Bischof Adomeit auf dem Portal zum Mitmachen ein.

 

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2016 Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Ofenerdiek | .... | .... | Impressum